PRO SENECTUTE


Seit August 2019 bin ich als freitägiger Treuhänder für Pro Senectute tätig. Als solcher erhalte ich von der Pro Senectute Mandate um älteren Personen bei den monatlichen Zahlungen, den Krankenkassenabrechnungen, Beantragung von Sozialleistungen behilflich zu sein. Im Mandat Inbegriffe ist die jährliche Steuererklärung. 
Ab Februar 2020 werden ich dann noch im Teams ein, welches für ältere Personen die Steuererklärungen in BS und BL erstellt.
Beide Dienstleistungen sind gebührenpflichtig. Die Gebühren richten sich nach Einkommen und Vermögen der Mandanten, können aber auch gratis sein.  



Falls Du interessiert bist:

Treuhandschaften

Administratives sauber regeln.

Wir übernehmen für ältere Personen, die sich administrative Unterstützung wünschen, eine Treuhandschaft. Diese Dienstleistung richtet sich an Personen, die zu Hause wohnen.


Unsere Fachperson 

  • regelt den Zahlungsverkehr
  • fordert Rückerstattungen ein
  • schreibt Briefe an Ämter oder Institutionen
  • füllt die Steuererklärung aus
  • nimmt Anmeldungen für Ergänzungsleistungen vor

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Wirtschaft und Verwaltung werden in ihrer Tätigkeit begleitet und jährlich in ihrer Rechnungsführung durch unsere externe Revisionsstelle überprüft. Sie unterstehen der Schweigepflicht. Die Übernahme einer Treuhandschaft erfolgt nach einem unverbindlichen Erstgespräch.

Kosten

Für den Treuhandauftrag wird, abgestuft nach Einkommen und Vermögenssituation, ein monatlicher Unkostenbeitrag berechnet.

Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

061 206 44 24
Dienstag–Freitag

theres.degelo@bb.pro-senectute.ch